Vita

Als jüngste von 3 Töchtern wurde ich in Zürich geboren und bin in Greifensee aufgewachsen, wo ich nun, nach einigen Jahren Stadtleben, mit meinem Mann und unserer kleinen Tochter lebe.

Mein Leben beschreite ich voller Neugier und einem breiten Spektrum an Interessen. So arbeitete ich viele Jahre als Architektin, bevor die Lust kam, einen neuen Weg einzuschlagen und ich die Ausbildung zur Kinesiologin absolvierte. Momentan arbeite ich in der Administration auf der Chirurgie im Spital und ergänze dadurch mein medizinisches Wissen.


Mich interessiert einerseits der Mensch als biologisches Wesen, andererseits aber auch der Mensch als Individuum mit seinen Geschichten und Emotionen. Mit der Kinesiologie, so habe ich es erlebt, ist es möglich, diese beiden Aspekte zu vereinen und in Einklang zu bringen.

Das Bodenständige, das Menschliche aber auch das physische der Kinesiologie entspricht sehr meinem Naturell und meinen Vorstellungen, Gesundheit und Wohlbefinden im umfassenden Sinne zu analysieren, behandeln und zu fördern.

Der Reiz und das Schöne an der Aufgabe als Kinesiologin für mich ist es, das Undenkbare anzudenken, die eigenen Ressourcen aufzuzeigen und somit die Möglichkeit zu schaffen, das eigene Potenzial vollständig auszuschöpfen.

Therapeutische Aus- und Weiterbildungen

2020
Diplomierung

2017-2019

• Berufsausbildung zur Integrativen Kinesiologin am IKAMED

• Mitglied in Ausbildung beim Berufsverband für Kinesiologie KineSuisse


• Master in Depth: 7 Dimensionen der Intelligenz (Workshop mit Dr. Paul E. Dennison)
• Reaktive Gefühle
• Gelenke und ihre Emotionen
• Akupressur bei Unverträglichkeiten, Ischias, Unterleibsschmerzen und Schmerzen im unteren Rücken (Workshop mit Dr. Wayne Topping)
• Lösen von Spannungskopfschmerzen
(Workshop mit Dr. Wayne Topping)
• Kinesiologie mit Kindern
• Schmerzabbau (Workshop mit Matthew Thie)
• Kieferentspannung

• Psychopathologie im Erwachsenenalter 
• Psychopathologie im Kindes- und Jugendalter   
• Pharmakologie  
• Medizinische Grundlagen

laura_kleinjpg